Koloproktologie

Dickdarm- und Enddarmerkrankungen

Schwerpunkt der Koloproktologie ist die Therapie der chirurgischen Krankheitsbilder des Dickdarms, des Enddarms und des Analbereichs. Dabei werden onkologische, entzündliche, funktionelle und proktologische Erkrankungen versorgt.

Krebspatienten und dringende Fälle erhalten einen kurzfristigen Termin in unserer Koloproktologischen Sprechstunde.

Koloproktologische Notfälle und akute Infektionen werden jederzeit über unsere Notfallambulanz versorgt.

Anatomie Schwerpunkt

Leistungsspektrum

Krebserkrankungen

  • Interdisziplinäres Staging mit funktionellem Assessment der Kontinenz, minimalinvasive onkologische Kolon- und Rektumchirurgie
  • Narbenfreie transanale endoskopische Mikrochirurgie (TAMIS, TEM)
  • Therapie der analen intraepithelialen Neoplasie und deren Vorstufen inklusive Condylomerkrankungen

Stuhlinkontinenz

  • Funktionsdiagnostik: Scoring, Analmanometrie, Endosonografie
  • Konservative Therapie: Medikation,Irrigation, apparative Beckenbodengymnastik
  • Plastische Sphinkterrekonstrukion
  • Sakrale Neuromodulation Beckenbodenschrittmacher (SNS und SNM)
  • Sphinkter-Erweiterungsplastik bei Stenose
  • Sakrale Nervenstimulation (SNS) bei LARS (Low Anterior Resection Syndrome)

Darmentleerungsstörung und Obstipation

  • Funktionsdiagnostik: Scoring, Defäkografie, dynamische MR-Defäkografie, Transitzeitmessung
  • Konservative Therapie: Stuhlregulierung, Medikation, Biofeedback, apparatives Training
  • Sakrale Neuromodulation (Beckenbodenschrittmacher SNS)
  • Ventrale Rektopexie nach D’Hoore, minimalinvasive Kolektomie mit ileorektaler Anastomose

Hämorrhoidalleiden

  • Narbenfreie minimalinvasive Hämorrhoiden Operation nach Longo (Stapler Hämorrhoidektomie)
  • Recto Anal Repair
  • Konventionelle Hämorrhoidektomie nach Milligan Morgan und Ferguson

Analfistel und Analabszess

  • Leitliniengerechte Abszessversorgung
  • Faden Drainage mit Silikonzügel
  • Kontinenzschonende plastische Verfahren: Intersphinktäre plastische Fistelversorgung (LIFT)
  • Rektumwand-Flap
  • Fistel-Plug
  • Plastische Rekonstruktion einer rektovaginalen Fistel
  • Fistulektomie mit Sphinkterrekonstruktion

Pilonidalsinus

  • Akute Abzessversorgung
  • Exzision, plastische Rekonstruktion
  • Minimal-invasiv (Pit-picking)

Analfissur

  • Konservative Therapie
  • Fissurektomie nach Gabriel

Stomatherapie

  • Stomakorrekturen
  • Stomaprolaps-Versorgung
  • Rekonstruktion, Stomaentfernung
  • Parastomale Hernienversorgung (Mesh)
  • Spezialisierte Stomaschwestern

Entzündliche Darmerkrankungen

  • Konservative Therapie
  • Ernährungstherapie, Stuhlregulierung
  • Minimalinvasive Therapie der Divertikelkrankheit (MIC Sigmaresektion)
  • Interdisziplinäre Therapie bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, inklusive Versorgung mittels Langzeitfadendrainage

 

Sprechstunde Koloproktologie

Anmeldung:
0381 494 - 6006 oder 0381 494 - 6017
Freitag: 08:30 – 14:00 Uhr nach Vereinbarung

Team

Facharzt Dr. Frank Schwandner

Leiter Arbeitsbereich Koloproktologie und Leiter Chirurgische Endoskopie:
Dr. med. Frank Schwandner