Wundsprechstunde

Wundsprechstunde

In Deutschland sind bis zu 1,8 Millionen Menschen von chronischen Wunden betroffen.  Sie stellen für die Patienten eine große Einschränkung der Lebensqualität und im ambulanten Bereich häufig auch eine diagnostische und therapeutische Herausforderung für die Hausärzte dar.

Eine überwiegende Anzahl dieser Wunden sind vaskulärer Genese, jedoch nur ein geringer Teil aller Patienten erfährt eine gefäßmedizinische Diagnostik und Therapie. Diese Anbindung stellt aber ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der interdisziplinären Wundversorgung dar.

Die Behandlungsschwerpunkte  in unserer Wundsprechstunde liegen auf Wunden in Folge von Diabetes mellitus, der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit und chronischen Venenleiden (Ulcus cruris).

Wundsexpertin bei der Arbeit

Leistungsspektrum

Diagnostik

Die Diagnostik, Beurteilung und Behandlung  erfolgt durch die zuständigen Ärzte und Wundschwestern. Sie wählen die geeigneten Verbandsmaterialen aus, Beurteilen die Wunden in regelmäßigen Abständen, passen ggf. die Therapie an und geben Empfehlungen an die Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste sowie die behandelnden Hausärzte weiter.

Da ein Großteil der chronischen Wunden durch Erkrankungen des Gefäßsystems verursacht werden, kann die initiale klinische Untersuchung bei Bedarf durch weitere Diagnostik wie z.B. die Dopplerverschlussdruckmessung, Duplexsonographie und ggf. durch weitere an der UMR durchführbare bildgebende Verfahren ergänzt werden.

 

Therapie

Wir bieten neben den verschiedenen Möglichkeiten der Wundversorgung (chirurgisches Debridement, ultraschallassistierte Wundreinigung, Vakuumtherapie, biochirurgische Versorgung) auch das gesamte therapeutische Spektrum der operativen und interventionellen Therapie an (Vakuumtherapie, plastische Deckung großer Defekte in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Unfallchirurgie / MKG sowie Therapie der arteriellen und venösen Grunderkrankungen).

Durch gemeinsame Betreuung mit unseren Kooperationspartner in Wundnetzwerken sowie den Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste kann so eine optimale Therapie gewährleistet werden.

Gefäßchirurgische / vaskuläre Wundsprechstunde

Anmeldung: 0381 494-6116

Dienstag: 09:00 – 13:00 Uhr nach Vereinbarung

Gefäßchirurgie

Mehr Infos

Team

Dr. med. Anja Püschel

Funktionsoberärztin:
Dr. med. Anja Püschel

Kati Allwardt

Wundexpertin:
Kati Allwardt

Angelika Weiemann-Wanitschke

Wundexpertin:
Angelika Weiemann-Wanitschke